Wurzelschutzbahnen

  • Abdichtung bepflanzter Terrassen, Dachgärten, Garagendächer, bepflanzter unterirdischer Parkhäuser
  • verhindert das Eindringen von Wurzeln

Früher sind Versuche zusätzliche Grünbereiche zu schaffen häufig daran gescheitert, dass im Laufe der Zeit Dachabdichtung oder Böden von Innenhöfen von Wurzeln durchdrungen wurden. Dies führt zu erheblichen Wasserschäden, die sich durch Entfernen des gesamten Grünbereichs und neue Abdichtung beheben lassen. Ein kostspieliges Verfahren, das viele Bauherren daran gehindert hat „grüne Inseln” zu schaffen.

Durch die Verlegung der wurzelfesten Dichtungsbahn ELBEsecur Type D wird die Gefahr einer Durchwurzelung und damit des Eindringens von Feuchtigkeit in die Abdichtung von Dächern und Böden ausgesprochen zuverlässig und dauerhaft eliminiert. Dies spart viel Geld und Zeit und verhindert Unannehmlichkeiten.

ELBEsecur Type D-Dichtungsbahnen aus weichgemachten PVC schützen die Versiegelung bepflanzter Innenhöfe, Dachgärten, Garagendächer, unterirdischer Parkhäuser, u.s.w. vor dem Eindringen von Wurzeln.

Allgemeine Information
ELBEsecur Type D-Dichtungsbahnen sind wurzelfest und wasserundurchlässig, beständig gegenüber allen natürlich vorkommenden Chemikalien und verrottungsfest.

Verlegung

Die  ELBEsecur Typ D-Dichtungsbahn wird lose und ohne Verkleben verlegt, beispielsweise auf dem Boden eines Daches, Innenhofs, usw.  Falls es sich um eine raue Oberfläche handelt oder um eine Oberfläche aus Bitumen, muss unter der Abdichtungsbahn ein Kunststoff-Vlies mit einer Mindestdicke von 300g/m² verlegt werden. Bei rauen Deckschichten (z.B. Schotter) muss die Oberseite der Abdichtungsbahn mit einem Kunststoff-Vlies mit einer Mindestdicke von 300g/m² abgedeckt werden.

Wurzelschutzdichtungsbahn D

Anwendungsbereiche:

  • wasserundurchlässige Auskleidung
  • homogen
  • nicht UV-stabilisiert

Farbe: schwarz
Stärke / Breite: 1,5mm (2,0m),  2,0mm (1,80m)

Eigenschaften:

  • alterungsstabil
  • kältebeständig
  • schweißbar
  • wurzelfest (D 150 ist zusätzlich gemäß FLL geprüft)
  • frei von Blei und Cadmium
  • nicht beständig gegen Teer, Bitumen, Öl, Benzin und andere Lösungsmittel
  • nicht beständig bei Kontakt mit anderen Kunststoffen beispielsweise   Polystyrol-Hartschaum