Zubehör zur professionellen Verlegung

Mit unseren Schwimmbadbahnen können Hallen- und Freibäder in jeder Beckenform und Größe ausgekleidet werden. Das gilt für Neubau als auch für die Sanierung von vorhandenen Schwimmbecken mit Untergründen aus Beton, Mauerwerk, Holz, Stahl, Aluminium, Polyester und böschungsbefestigten Erdbecken bis 60° Neigung.

Das richtigen Zubehör zur Verlegung ist ein Muss, damit das Auskleiden des Schwimmbeckens professionell ausgeführt wird. Dies liegt im Interesse jedes Schwimmbadbesitzers.

Nahtsicherungsmittel

950ml / Dose (6 Dosen/Karton)

Artikel 
weiß-104  
adriablau-604  
hellblau-687  
sand-153  
türkis-500  
grau-765  
anthrazit-782  
schwarz-809  
marineblau-620  
balticblau-679  
lagoon-623 (Neu)  

Grundsätzlich müssen alle gewebeverstärkten Schwimmbadbahnen SBG an den Schweißnahtkanten mit NSM versiegelt werden, beiden homogenen Bahnen wird eine Schweißnahtversiegelung als zusätzliche Sicherung empfohlen.

Das Nahtsicherungsmittel dient zur Versiegelung der Schweißnähte von Kunststoff-Dichtungsbahnen.
Es ist eine leicht flüchtige und brennbare PVC-Lösung, die sich aus in Tetrahydrofuran gelöstem PVC-Dryblendzusammensetzt, an der Luft abbindet und mit der Dichtungsbahn einen festen Verbund bildet.

Verarbeitungshinweise

  • die zu sichernde Fläche muß trocken, sauber, fett- und staubfrei sein
  • zum Auftragen des NSM entlang der Schweißnahtkante werden Polyethylenkapillarflaschen verwendet
  • der Verbrauch beträgt ca. 20g/lfm Sicherungsnaht
  • eingedicktes Nahtsicherungsmittel kann durch Zusatz von Quellschweißmittel wieder gebrauchsfähiggemacht werden

Schutzmaßnahmen

  • Dämpfe nicht einatmen
  • Kontakt mit den Augen und der Haut vermeiden
  • Schutzhandschuhe tragen• Zündquelle vermeiden
  • ausreichend lüften• Reste nicht in die Kanalisation schütten
  • Behälter geschlossen halten• Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladung treffen
Bahnmarkierung

Dicke: 1,50mm
Rollenlänge: 25m
Höhe: 25cm

Spritzflasche

für 500 ml Flüssigkeit

Folienverbundblech

Dicke 1,2 mm

Tafel blau, 2000 x  1000 mm, 30 Stck./Pal.

Tafel grau, 2000 x  1000 mm, 30 Stck./Pal.  

Außenwinkel blau, 70 x 30 x  2000 mm, 10 Stck./Pk.  

Innenwinkel blau, 70 x 30 x  2000 mm, 10 Stck./Pk.

Streifen blau, 70 x  2000 mm, 10 Stck./Pk.   

Verbundblech kann entsprechend den baulichen Erfordernissen in Form und Profil mit handelsüblichen Schlagscheren und Abkantbanken bearbeitet werden. Die Schnittführung ist vorzugsweise auf der Verbundblechrückseite auszuführen. Bei derDurchführung von Abkantarbeiten sollte der Biegeradius das Zwei bis Dreifache der Verbundblechdicke betragen. Die Bearbeitung soll bei Raumtemperatur erfolgen.

Die Kunststoff-Dichtungsbahnen lassen sich durch Quell- oder Heißluftschweißung mit dem Verbundblech homogen verbinden.Bei einer sichtbaren Verarbeitung von Verbundblechprofilen im Freien werden diese auf Fuge (ca.3-5mm) gestoßen und mit einem ca.100 mm breiten Dichtungsstreifen am äußeren Rand verschweißt, so daß eine Beweglichkeit der Stoßverbindung gewährleistet wird.

Die Befestigung der Verbundblechprofile auf dem Untergrund erfolgt durch Spreitznieten, Schrauben, Nägel oder Spikes bei ca. 7 Befestigungen je lfdm.

Befestigungsmaterial

Hammerschlagnieten

200 Stück, 20,3 mm, 12 / 48 Pk.

Kunststoffprofil

weiß, 2,0 m, ab 1 Stck.

PVC Schweißstreifen 1,5 mm

9 mm x 25 m, 10 Rollen/Kart.

PVC Klemmstreifen weiß

30 m,  10 Rollen/Kart.

Polyestervlies, bohr- & schraubfest 2 x 50m , DIN 4102 B2

300g/m², 2,00 mm, ab 1 Rolle

Polyestervlies, bohr- & schraubfest 2 x 50m , DIN 4102 B2

500g/m², 3,00 mm, ab 1 Rolle

Vließkleber

15kg, Eimer

Adheseal - Dicht- und Klebemasse, Farbe weiß, lösemittelfrei

290ml, 12/Pk.

Schweißgerät

QUICK-S-electronic 230 V, 1500 W *

Aufsteckdüse 20mm

Aufsteckdüse 40mm

Andruckrolle 45mm, einarmig

Metallkoffer